0%
100%
Facebook Logo
Bookmark - Deine Dosis Energie

Green Garden: Mit elektrischen Gartengärten professionell arbeiten und die Umwelt schützen

F

ür immer mehr Österreicher ist der eigene Garten der wichtigste Erholungsort in der warmen Jahreszeit. Corona hat diesen Trend noch verstärkt. Du liebst es, auf der Liege zu entspannen und das Gras wachsen zu hören. Aber noch viel mehr genießt Du es, den eigenen Garten zu gestalten. Als optimale Helferlein entpuppen sich die neuesten elektrischen Gartengeräte. Sie bieten Dir mehr Komfort und mehr Spaß bei der Arbeit. Mit fast geräuschlosen, emissionsfreien elektrischen Geräten für die Gartenarbeit machst Du Dich nicht nur bei Deinen Nachbarn beliebt, Du trägst auch zum Schutz der Umwelt bei. Mit Öko-Strom von MAXENERGY bist Du dabei zusätzlich nachhaltig und sauber unterwegs. Für alle Gartenliebhaber hat MAXENERGY deshalb ein großartiges Angebot gemeinsam mit dem Gartengerätehersteller Husqvarna entwickelt.

Wohlfühloase Garten

Das Leben ist hektischer und lauter geworden. Es wird immer wichtiger, abschalten zu können und zur Ruhe zu kommen. Die ideale Wohlfühloase bei Sonnenschein und trockenem Wetter ist der eigene Garten, egal wie groß er ist. Hier machst Du jeden Tag Urlaub: am Abend nach der Arbeit und am Wochenende sowieso. Du bist abgeschirmt von der Außenwelt, lädst Dir Deine Familie und Freunde ein, um den Sundowner gemeinsam zu genießen und den Griller anzuschmeißen. Viele verbringen in Folge der Corona-Krise ihren Urlaub im Lande und da ist der eigene Garten der schnellste Weg ins Entspannungsglück.

Natürlich macht ein schöner Garten auch „Arbeit“, aber mit den richtigen Gartengeräten ist das längst ein Vergnügen. Das „Garteln“ entspannt und bringt Dich auf andere Gedanken. Du arbeitest nicht, Du gestaltest: das neue Hochbeet, eine versteckte Entspannungsecke, neue Sträucher, Rosengarten und vieles mehr. Geräte wie Rasenmäher oder Heckenscheren unterstützen Dich dabei. Bei der Gartenarbeit tauchst Du ein in eine eigene Welt. Wenn da nicht diese ständige Lärmbelästigung durch laute Motorengeräusche des Benzin Rasenmähers, Laubbläsers oder der Heckenschere wäre.

Lärm im Garten: Ein absolutes No-Go

Ob Du gerade auf der Liege ein Buch liest, dem Zwitschern der Vögel lauscht oder bei der Gartenarbeit entspannst: Lärm ist definitiv ein Störfaktor im Garten. Deshalb sind Benzin Rasenmäher und andere motorisierte Gartengeräte schon längst ein No-Go. Es gibt genügend elektrische Alternativen, wie zum Beispiel Elektro-Rasenmäher oder elektrische Heckenscheren, die deutlich leiser sind. Abgesehen von der Lärmbelästigung produzieren Benzinmotoren Schadstoffe, obwohl die Vorschriften dazu immer strenger werden – Stichwort „Immissionsschutzgesetz – Luft“. Zudem ist es unpraktisch, alle paar Wochen mit dem Auto zur Tankstelle zu fahren und Benzin für den Rasenmäher zu besorgen.

Der Vergleich macht Dich sicher: elektrische Gartengeräte sind die bessere Wahl, leise und emissionsfrei. Und wenn Du zusätzlich Strom in Öko-Qualität nutzt, bist Du auf der richtigen Seite. Mit den supergünstigen grünen Strom-Tarifen von MAXENERGY sparst Du nicht nur bares Geld, Du trägst auch aktiv dazu bei, die Umwelt zu schützen. Und dank der Kooperation von MAXENERGY und Husqvarna kannst Du jetzt auch in Deinem eigenen Garten zum Umweltschutz beitragen.

Mit Akku-Gartengeräten wird die Gartenarbeit komfortabel und sauber

Der Einsatz elektrischer Gartengeräte macht nicht nur mehr Spaß, sondern ist auch gut für die Umwelt. Viele haben schon elektrische Rasenmäher und Heckenscheren mit Kabel im Einsatz. Das ist schon eine feine Sache. Es gibt aber auch Schwächen, etwa die mangelnde Flexibilität, wenn zum Beispiel für längere Distanzen ein zusätzliches Verlängerungskabel benötigt wird. Und es besteht immer die Gefahr, das Kabel durchzuschneiden. Hand aufs Herz, wem ist das noch nicht passiert?

Moderne Lithium-Ionen-Akku-Gartengeräte sind deshalb absolut im Kommen. Es gibt viele namhafte Anbieter wie AL-KO, Bosch und Husqvarna, die eine große Auswahl an Akku-Heckenscheren, Akku-Laubbläsern, Akku-Rasenmähern, Akku-Rasentrimmern und Akku-Grasscheren anbieten. Die Akkus eines Herstellers können für mehre Geräte der Marke verwendet werden. Das ist günstiger und macht auch ökologisch Sinn, weil weniger Ressourcen verbraucht werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Lithium-Ionen-Akku (Li-Ion) als Ersatzteil nachgekauft werden kann. Bei Kauf eines Neugerätes ist darauf zu achten, ob der Akku bereits inkludiert ist (Li-Solo) oder nicht.

Das Öko-Energie-Angebot von Husqvarna und MAXENERGY

Damit Dein Gartenerlebnis wirklich perfekt ökologisch wird, solltest Du Deine Akku-Geräte mit Öko-Strom betreiben. MAXENERGY hat gemeinsam mit dem renommierten Hersteller Husqvarna ein großartiges Kombi-Angebot entwickelt. Wenn Du jetzt einen Vertrag mit MAXENERGY abschließt, bekommst Du nicht nur zu 100 % Öko-Strom geliefert, sondern erhältst zusätzlich 20 % Nachlass auf alle Akku-Gartengeräte und Rasenroboter von Husqvarna. Der Tarif heißt passenderweise „Green Garden“ und MAXENERGY garantiert Dir für 12 Monate den Energiepreis! Husqvarna bietet eine riesige Auswahl an hochwertigen Akku-Gartengeräte an, etwa auch Akku-Motorsägen für schwerere Einsätze im Wald. Wechsle zum Nachhaltigkeits-Testsieger MAXENERGY und profitiere von exklusiven Kundenrabatten auf alle Akku-Geräte von Husqvarna.

MAXazin - Deine wöchentliche Dosis Energie

Erhalte alle News zum Thema Energie als erster und melde dich gleich zum MAXazin-Newsletter an und erhalte alle Informationen rund um deine Energie. MAXimale Information, unterhaltsames und wissenswertes vom Energieversorger deines Vertrauens - MAXENERGY.

(*) markierte Felder werden benötigt
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.