0%
100%
Facebook-Logo
Bookmark - Deine Dosis Energie

MAXENERGY ist Bestbieter des VKI-Energiekosten-Stop 2020

Wien, 10.11.2020

Der nachhaltige Energieanbieter konnte die diesjährige Auktion in den Kategorien „Ökostrom“ und „Gas“ für sich entscheiden.

D

ie Gewinner des Bestbieterverfahrens bei der 9. VKI-Energiekosten-Stop stehen fest. Wie der Verein für Konsumenteninformation (VKI) am heutigen Dienstag bekannt gab, gehört auch die MAXENERGY Austria Handels GmbH zu den Bestbietern und konnte die Kategorien „Ökostrom“ und „Gas“ für sich entscheiden.

46.358 österreichische Haushalte hatten sich bis zum Anmeldeschluss für eine Teilnahme am Energiekosten‑Stop 2020 registriert. Sie alle können nun von den günstigen und nachhaltigen Gemeinschaftstarifen bei MAXENERGY profitieren. MAXENERGY ist bereits mit den Abläufen der Aktion vertraut, denn das Unternehmen gewinnt die Aktion nicht zum ersten Mal: „Wir freuen uns, dass wir bereits zum dritten Mal zu den Bestbietern der Energiekosten-Stop-Aktion des VKIs gehören.“, so Bernd Neider, Geschäftsführer bei MAXENERGY. Preisbewusstsein und Nachhaltigkeit schließen sich für MAXENERGY nicht aus. „Ganz im Gegenteil – wir sind schlank aufgestellt und haben effiziente Einkaufsprozesse für Ökostrom und Gas. Das geben wir gerne in Form günstiger Tarife an unsere Kunden in Österreich weiter“.

Junger Mann freut sich über langfristige Energiepreise

Bekanntgabe der Preise für die Gemeinschaftstarife erfolgt noch im November

Die Details zu den Gemeinschaftstarifen sowie die individuelle Ersparnis eines jeden Haushalts werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Zuge des Angebotsversands ab Ende November bekannt gegeben. Dann haben die Aktionsteilnehmer der Energiekosten-Stop-Aktion bis Anfang Jänner 2021 Zeit zu entscheiden, ob sie auf die Gemeinschaftstarife wechseln möchten.

Bereits über 170.000 Teilnehmer beim Energiekosten-Stop

Der VKI organisiert jährlich das populäre Bestbieterverfahren, bei dem die jeweils besten Tarifangebote für Ökostrom und Gas ermittelt werden. Die Teilnahme an diesem Verfahren steht grundsätzlich allen landesweit tätigen Energielieferanten offen. Voraussetzung ist jedoch, dass die Energieanbieter wie MAXENERGY den zentralen Qualitätskriterien des VKI entsprechen.

Über den Bestbieter der Energiekosten-Stop-Aktion 2020 für Ökostrom und Gas

Seit 2014 ist die MAXENERGY Austria Handels GmbH als einer der ersten privaten Energieversorger auf dem österreichischen Markt vertreten und beliefert Privathaushalte und Geschäftskunden zuverlässig mit günstiger und nachhaltiger Energie. Als Energieversorger ist der Vertrieb von Strom und Gas das Kerngeschäft bei MAXENERGY – das Unternehmen setzt auf nachhaltige Energielösungen mit regionaler Herkunft. So bestehen alle angebotenen Strom-Tarife zu 100% aus österreichischer Ökoenergie. Mit Kooperationspartnern wie „Plant-for-the-Planet“ und „Meine Blumenwiese“ setzt sich MAXENERGY zusätzlich mit seinen Strom- und Gas-Tarifen für mehr Klimaschutz und den österreichischen Naturschutz ein. Bereits 2016 und 2017 konnte MAXENERGY die „Energiekosten-Stop“-Aktion des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) für sich entscheiden und hat sich als konkurrenzfähiger Branchenplayer im österreichischen Markt etabliert.

MAXazin - Deine wöchentliche Dosis Energie

Erhalte alle News zum Thema Energie als erster und melde dich gleich zum MAXazin-Newsletter an und erhalte alle Informationen rund um deine Energie. MAXimale Information, unterhaltsames und wissenswertes vom Energieversorger deines Vertrauens - MAXENERGY.

(*) markierte Felder werden benötigt
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.